Julie Hölterhoff gewinnt souverän die Deutsche Meisterschaft im Judo

Was für ein grandioses Comeback! Nach einem knappen Jahr ihrer verletzungsbedingten Wettkampfpause meldet sich die Ausnahmeathletin des KSV Esslingen, Julie Hölterhoff, direkt mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Gewichtsklasse bis 78 kg wieder auf der Tatami zurück. Nach ihrer Bandscheiben OP, die in vielen Kampfsportarten häufig auch das Karriereende bedeutet, demonstrierte die erst 19-jährige Esslingerin vor den Augen der anwesenden Bundestrainer ihre gewachsene Leistungsstärke und verwies alle ihre Konkurrentinnen auf die weiteren Plätze.

„Der souveräne Gewinn der Deutschen Meisterschaft ist ein weiterer wichtiger Schritt auf ihrem langen Weg zu den kommenden Olympischen Spielen 2020 in Tokio“, so der Geschäftsführer Adnan Alatas.

Das gesamte Team der Haase Gruppe freut sich gemeinsam mit Julie Hölterhoff über die Deutsche Meisterschaft und wünscht ihr gemeinsam mit dem Erfolgstrainer Jan Steiner weiterhin viel Erfolg auf dem Weg nach Tokio.

Die Bronzemedaillengewinnerin der Judo-Weltmeisterschaft von Abu Dhabi sowie Deutsche Meisterin wird seit 2016 durch die Haase Gruppe unterstützt.

„Gewinnen heißt, dass Du bereit bist länger zu laufen, härter zu arbeiten und mehr zu geben als alle anderen“

Vince Lombardi