5.000 Euro für Ausbildung Jugendlicher

Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums der Helmut Haase GmbH sowie den 10-jährigen Firmenjubiläen der Integrationsfirmen b.e.o. Verwaltungs- und Service GmbH und hlh Gebäudemanagement + Service GmbH stellte der Ehrenvorsitzende des DMVE (Deutsch-Madagassischer Verein Esslingen e.V.) –  Pfarrer Günter Hekler und seine Frau Inge Hekler, 2. Vorsitzende – das Projekt vor.

Ziel des DMVE ist es, Menschen in Madagaskar auszubilden. In der Ausbildungswerkstatt „SOLTEC“ erhalten Jugendliche aus besonders armen Familien eine solide Berufsausbildung. Es werden insbesondere Solarkocher produziert, mit deren Bau und Verbreitung ein Beitrag zum Erhalt der ökologisch wichtigen Wälder geleistet wird.

Derzeit durchlaufen 200 junge Frauen und Männer in sechs Berufsbereichen in „Centre den Formation Professionelle SOLTEC“ ihre Ausbildung.

Die gesamte Ausbildung in SOLTEC wird vom DMVE finanziell getragen.

Mit einem Scheck über 5.000 € unterstützt die Haase-Gruppe als Gründungsmitglied des DMVE die Tätigkeit der vielen Ehrenamtlichen im Rahmen der Berufsausbildung der Jugendlichen als Anerkennung für deren unermüdlichen Einsatz. Denn nach Konfuzius gilt: „Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterscheide machen.“